Unterstütze Israel gegen den Terrorismus der Hamas

Betreff: Unterstütze Israel gegen den Terrorismus der Hamas

AT:
heinzk.becker@europarl.europa.eu
elisabeth.koestinger@europarl.europa.eu
eugen.freund@europarl.europa.eu
karin.kadenbach@europarl.europa.eu
barbara.kappel@europarl.europa.eu
georg.mayer@europarl.europa.eu
othmar.karas@europarl.europa.eu
joerg.leichtfried@europarl.europa.eu
angelika.mlinar@europarl.europa.eu
franz.obermayr@europarl.europa.eu
evelyn.regner@europarl.europa.eu
michel.reimon@europarl.europa.eu
paul.ruebig@europarl.europa.eu
ulrike.lunacek@europarl.europa.eu
monika.vana@europarl.europa.eu
josef.weidenholzer@europarl.europa.eu
claudia.schmidt@europarl.europa.eu
harald.vilimsky@europarl.europa.eu

DE:
burkhard.balz@europarl.europa.eu
udo.bullmann@europarl.europa.eu
elmar.brok@europarl.europa.eu
birgit.collin-langen@europarl.europa.eu
klaus.buchner@europarl.europa.eu
jan.albrecht@europarl.europa.eu
reinhard.buetikofer@europarl.europa.eu
daniel.caspary@europarl.europa.eu
fabio.demasi@europarl.europa.eu
stefan.eck@europarl.europa.eu
christian.ehler@europarl.europa.eu
ismail.ertug@europarl.europa.eu
cornelia.ernst@europarl.europa.eu
gesine.meissner@europarl.europa.eu
albert.dess@europarl.europa.eu
david.mcallister@europarl.europa.eu
michael.cramer@europarl.europa.eu
sabine.loesing@europarl.europa.eu
susanne.melior@europarl.europa.eu
bernd.lucke@europarl.europa.eu
norbert.lins@europarl.europa.eu
arne.lietz@europarl.europa.eu
thomas.mann@europarl.europa.eu
peter.liese@europarl.europa.eu
barbara.lochbihler@europarl.europa.eu
jo.leinen@europarl.europa.eu
alexandergraf.lambsdorff@europarl.europa.eu
werner.langen@europarl.europa.eu
bernd.koelmel@europarl.europa.eu
sylvia-yvonne.kaufmann@europarl.europa.eu
constanze.krehl@europarl.europa.eu
bernd.lange@europarl.europa.eu
dietmar.koester@europarl.europa.eu
franziska.keller@europarl.europa.eu
petra.kammerevert@europarl.europa.eu
dieter-lebrecht.koch@europarl.europa.eu
monika.hohlmeier@europarl.europa.eu
iris.hoffmann@europarl.europa.eu
werner.kuhn@europarl.europa.eu
peter.jahr@europarl.europa.eu
maria.heubuch@europarl.europa.eu
sven.giegold@europarl.europa.eu
hans-olaf.henkel@europarl.europa.eu
info@matthias-groote.de
rebecca.harms@europarl.europa.eu
thomas.haendel@europarl.europa.eu
martin.haeusling@europarl.europa.eu
arne.gericke@europarl.europa.eu
jens.gieseke@europarl.europa.eu
jens.geier@europarl.europa.eu
ingeborg.graessle@europarl.europa.eu
knut.fleckenstein@europarl.europa.eu
markus.ferber@europarl.europa.eu
evelyne.gebhardt@europarl.europa.eu
michael.gahler@europarl.europa.eu
karl-heinz.florenz@europarl.europa.eu

An die Mitglieder des Europäischen Parlaments, 

zusammen mit anderen betroffenen EU Bürgern habe ich die momentanen Geschehnisse in Israel und dem Gaza Streifen verfolgt. Israel kämpft einen Krieg um die terroristische Infrastruktur und die Waffen der Hamas auf lange Zeit zu neutralisieren und wir sind uns bewusst, dass das Europäische Parlament an einer Lösung zu diesem Thema arbeitet. Wir wollen Sie wissen lassen, das wir es nicht nur erwarten, sondern auch fordern, dass das Europäische Parlament auf der Seite von Israel gegen den Terrorismus der Hamas steht.

Die Hamas ist von der EU als eine Terrororganisation eingestuft worden. Die Hamas initiieren mehrfache Kriegsverbrechen von zivilen Plätzen aus, als Zivilisten getarnt und außerdem Zivilisten als Schutzschild nutzend, was sie auch in schon in der Vergangenheit getan haben. Seit 2005 haben die Hamas mehr als 12.000 Raketen auf israelische Städte gefeuert und sie sind für dutzende andere terroristische Angriffe auf israelische ZIvilisten verantwortlich. Israel hat nicht nur das Recht, sondern auch die Verpflichtung alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um seine Bürger vorm Terror zu beschützen. Würde dies alles irgendwo in der EU passieren, würden wir die gleichen Aktionen und Unterstützungen der Partnerländer und Verbündeten erwarten.

Israel hat sich 2005 aus dem Gaza Streifen zurück gezogen, um den Frieden zu fördern. Es wurden mehr als 8.000 Bürger umgesiedelt und das komplette Militär abgezogen. Alle Grenzkontrollen im Gaza Streifen wurden zurück beordert, bis auf die an der israelischen Grenze. Diese Aktion wurde von der EU als Vorzeigemodell vorgeschlagen um ein sicheres Israel zu gewährleisten. Trotzdem ist der Gaza Streifen unter die Vormacht der Hamas gefallen und – anstatt den Anfang eines souveränen und eigenen palästinensischen Staates zu bilden – wurde es zu einem terroristischen Miniaturstaat, einer Raketenabschussrampe, welche den Terror verbreitet.

Jetzt ist die Zeit, um nochmals eine europäische Bindung mit einem Israel, welches sicher und frei von Bedrohungen ist, zu bestätigen. Das Europäische Parlament muss klar verdeutlichen, dass es auf der Seite Israels steht, indem es alle Terrorressourcen im Gaza Streifen auflöst. Das Europäische Parlament muss die EU Staaten ermutigen Israel in diesen Kriegszeiten politisch, logistisch und human zu unterstützen. Eine nicht vollständige Unterstützung zur Eliminierung der terroristischen Bedrohung im Gaza Streifen signalisiert, dass die EU nicht an einem Frieden basierend auf einer 2-Staaten Lösung interessiert ist. Sowie an einem Austausch von Land für Frieden, sondern lediglich an einem Austausch von Territorien für einen permanenten Terror und Konflikt.

Jeglicher Druck des Europäischen Parlaments auf israelische Deeskalationen und Operationen des jetzigen Militärs ist politisch und moralisch nicht vertretbar, wenn dabei im Gegenzug gegenüber der Hamas lediglich temporäre Sanktionen angedroht werden. Es wäre niemals in einem EU Land akzeptabel und genau so ist es auch in Israel nicht akzeptabel. Es ist das Grundrecht eines jeden Zivilisten überall in der Welt frei von Bedrohungen und in Sicherheit in Bezug auf Nationalität, Ethnik und Religion zu leben. Als Frieden liebende EU Bürger, fordern wir nicht weniger vom Europäischen Parlament, als die volle Unterstützung für Israel bei seinen Kämpfen gegen Hamas Terrorismus und wir vertrauen darauf, das Sie den richtigen Weg einschlagen werden.

Mit Freundlichen Grüßen,

Advertisements

One comment

  1. […] Standard e-mail text in: English, Catalan, Croatian, Czech, Danish, Dutch, French, German, Polish, Portuguese, Spanish, Swedish. […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: